DACHDECKEREI SCHRAMM e.K.

Innungsfachbetrieb
037291 / 20 270
Naturschiefer Kunstschiefer Tonziegel Betonstein Metalldeckung Bitumendeckung

Wissenswertes

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Vor- und Nachteile verschiedener Eindeckungen mit unterschiedlichen Materialien.

Bitte beachten Sie, dass alle Eindeckungen von den topografischen Gegebenheiten des Gebäudes abhängig sind.
Eventuell sind auch kommunale bzw. gesetzliche Forderungen einzuhalten.
Bei Dachsanierungen sollten außerdem immer die Gegebenheiten der bestehenden Dacheindeckung berücksichtigt werden.

Tonziegel
Vorteile
  • optisch viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • Seiten- und Kopffalz - Dach wird dichter und sturmsicherer
  • lange Haltbarkeit und Farbbeständigkeit
  • bis 16° Dachneigung ohne zusätzliche Maßnahmen
Schiefer
Vorteile
  • viele Eindeckungsarten und Gestaltungsmöglichkeiten
  • lange Haltbarkeit
Nachteile
  • Dach muss komplett geschalt werden
    - somit preisintensiver als Tonziegel
Metalldach
Vorteile
  • geringes Gewicht
  • Form- und Farbmöglichkeiten ähnlich wie bei Tonziegeldeckung
  • hohe Sturmsicherheit
Betondachstein
Vorteile
  • preisgünstiger als Tonziegeldeckung
  • bis 22° Dachneigung ohne zusätzliche Maßnahmen
Nachteile
  • nur seitlich gefalzt
  • begrenzte Farbbeständigkeit
Faserzementplatten
Vorteile
  • vergleichbar mit Schieferdeckung
  • geringes Gewicht
Nachteile
  • begrenztere Haltbarkeit und Farbbeständigkeit als Naturschiefer
Bitumenschindeln
Vorteile
  • geringe Herstellungskosten
  • geringes Gewicht
Nachteile
  • begrenzte Haltbarkeit (ca. 25 Jahre)
  • vorwiegend für Altbau mit geringer Traglast